ArbeitsschutzHautschutz

Effiziente Hautpflege- und Reinigungsprodukte von Deb Stoko®

Berufsbedingte Hauterkrankungen entstehen meist über einen längeren Zeitraum durch wiederholte Hautreizung bei gleichzeitiger Überbeanspruchung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der Haut durch:
  • Feuchtarbeit
  • Kontakt mit Irritanzien und Chemikalien 
  • Kontakt mit Allergenen
  • Physikalische Einwirkungen
  • UV-Strahlung
Hautschutzprodukte müssen auf die am Arbeitsplatz anzutreffende Hautbelastung abgestimmt sein. Nach einer sorgfältigen Gefahrenanalyse, bei der zunächst der Einsatz technischer, organisatorischer und persönlicher Schutzmaßnahmen (z.B. Tragen von Handschuhen) geklärt werden muss, können Hautschutzprodukte als Präventionsmaßnahme eingesetzt werden. Wichtig für die optimale Wirkung ist die richtige, belastungspezifische Auswahl der Hautschutzmittel. 

Wir bieten Ihnen effizienten Hautschutz, sowie Produkte zur Reinigung und Pflege der Haut von bekannten Marken wie z.B. Deb Stoko®. Hautreiniger werden vor bzw. nach der Arbeit aufgetragen.
So lassen sich besonders starke Verschmutzungen, welche durch Fett, Öl, Ruß und Schmierstoffe entstanden sind, sanft entfernen, ohne die Haut zu schädigen.

In unserem Sortiment finden Sie Hautschutzcremes, Hautschutzsalben und Hautschutzseifen, welche die oberste Hautschicht vor Verletzungen und UV-Strahlung schützt und einen wichtigen Bestandteil des Arbeitsschutzes darstellen.
Des Weiteren spenden unsere Hautpflegemittel Ihrer Haut Feuchtigkeit und beseitigen damit beispielsweise Hautschuppen und helfen bei besonders trockener Haut gegen ein straffendes Hautgefühl.

Für eine effiziente Dosierung der Pflege- und Reinigungsprodukte bieten wir Ihnen die passenden Spendersysteme. Diese sollten an strategischen Orten platziert sein, die zu den individuellen Arbeitsabläufen der Mitarbeiter passen. Dies können Waschplätze und Toiletten, aber z.B. auch Ausgänge und andere strategische Punkte sein.

Für die Hautreinigung gilt: so stark wie nötig, so schonend wie möglich

Der Reinigungsgrad erleichtert Ihnen die Wahl des richtigen Hautreinigungsproduktes:
  • Reinigungsgrad 1 u. 2 - bei leichten allgemeinen Verschmutzungen, z.B. Stäube, Fette
  • Reinigungsgrad 3 - bei mittelstarken bis starken Verschmutzungen, z.B. Öle, Fette, Metallstäube, Ruß
  • Reinigungsgrad 4 - bei starken bis sehr starken Verschmutzungen, z.B. Alt-, Mineral-, Schmieröle
  • Reinigungsgrad 5 - bei extrem starken und speziellen Verschmutzungen, z.B. Lacke, Teer, Pech

Sie wissen nicht genau, welche Hautschutzmittel Sie bei sich im Betrieb einsetzten sollen? Kein Problem! Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung eines Hautschutz-, Händehygieneplans und bieten Ihnen eine kompetente Beratung. Kontaktieren Sie uns einfach! 

Hautdesinfektion

Hautpflege

Hautreinigung

Hautschutz

Spender



Datenschutz